Direkt zum Inhalt

FLUXOFIL M42

MIG/MAG-Fülldrahtsortiment für hochfeste Stähle.

FLUXOFIL M42 ist eine nahtlose verkupferte Metallpulverelektrode für das Schweißen von hochfesten Stählen mit einer Mindeststreckgrenze von 690 MPa.
Erfüllt die folgenden Klassifizierungen:
    - EN ISO 18276-A: T 69 4 Mn2NiCrMo M M 1 H5
    - EN ISO 18276-B: T784T15-1MA-N4C1M2-UH5
    - AWS A5.28: E110C-GM H4
    - AWS A5.36: E110T15-M21A2-G-H4

Produktvorteile

✔ Mehrlagenschweißungen sind häufig ohne Zwischenlagenreinigung ausführbar.
✔ Auch für Schweißungen in Zwangspositionen geeignet.

OERLIKON-Kompetenzen: FLUXOFIL M42

FLUXOFIL M42 ist eine nahtlose verkupferte Metallpulverelektrode für das Schweißen von hochfesten Stählen mit einer Mindeststreckgrenze von 690 MPa. Nahezu spritzfrei beim Schweißen im Sprühlichtbogenbereich. Gutes Wiederzünden und somit für vollmechanisierte Anwendungen geeignet.

Erhältlich in B300, S200 und 200-kg-Fass. Durchmesser von 1,2 bis 1,6.

 

FLUXOFIL M42 – chemische Analyse

C Mn Si P S Cr Ni Mo
0,05 1,5 0,5 0,01 0,01 0,4 2 0,4

FLUXOFIL M42 – mechanische Eigenschaften

Wärmebehandlung Streckgrenze (MPa) Zugfestigkeit (MPa) Dehnung A5 (%) Kerbschlagarbeitswert ISO - V (J)
                       -40 °C
Unbehandelt; Schutzgas 82 % Ar+18 % CO2 ≥ 690 770-896 ≥ 17   ≥ 80
580 °C x 2 h/f. M21 ≥ 690 770-896 ≥ 17   ≥ 80

Warum für uns entscheiden?

  • 01

    Kompetenzen

    Unsere 4 Forschungs- und Entwicklungszentren ermöglichen den schnellen Transfer und die Umsetzung von wichtigen Produktinnovationen im gesamten Oerlikon-Netzwerk.

  • 02

    Der Kunde im Fokus

    Oerlikon liefert leistungsfähige und innovative maßgeschneiderte Lösungen, die strenge Spezifikationen und die steigende Nachfrage nach höherer Produktivität beim Schweißen erfüllen.

  • 03

    Internationale Präsenz

    Mit 12 Produktionsstätten in Europa und China gehört Oerlikon zu den größten Anbietern von Schweißprodukten. Oerlikon-Produkte findet man auf der ganzen Welt.

VERWANDTE PRODUKTE